Hof Jokers - American Football sei...
Try Outs 2018

Try Outs 2018

Dich faszinieren amerikanische Sportarten, besonders American Football, und du willst sie endlich...

Hof Jokers - The team you want to join!

Hof Jokers - The team you want to join!

Du spielst Football mit Leib und Seele? Du hast Bock auf eine ehrgeizige Mannschaft mit großem...

Neuer Fördervereinsvorstand

Neuer Fördervereinsvorstand

Auf der heutigen Hauptversammlung des Förderverein American Football - Hof Jokers e. V. wurde ein...

Nix zu holen im Dante

Nix zu holen im Dante

Trotz aller Anstrengungen hat es im heutigen Halbfinale nicht sollen sein. Mit 26:06 (14:00)...

Playoff Halbfinale 2018

Playoff Halbfinale 2018

Am Sonntag den 16. September ist es soweit. Die Hof Jokers spielen ihr Halbfinale gegen die Munich...

  • Try Outs 2018

    Try Outs 2018

    MoPMCETE_Oktober+0100ROktPMCET_902EE3600
  • Hof Jokers - The team you want to join!

    Hof Jokers - The team you want to join!

    MoPMCESTE_Oktober+0200ROktPMCEST_824EE7200
  • Neuer Fördervereinsvorstand

    Neuer Fördervereinsvorstand

    SaPMCESTE_Oktober+0200ROktPMCEST_603EE7200
  • Nix zu holen im Dante

    Nix zu holen im Dante

    SoPMCESTE_September+0200RSepPMCEST_838EE7200
  • Playoff Halbfinale 2018

    Playoff Halbfinale 2018

    DoPMCESTE_September+0200RSepPMCEST_859EE7200

UNSERE STARKEN PARTNER 2018

 

rewe hoftex logowhite KIA D+SRAPA gealan com1

Hof Jokers nehmen Anlauf

Hof JokersDas American Football Team Hof Jokers des PTSV Hof startet nun, nach 6-wöchiger Trainingspause, in die aktive Vorbereitung für das Playoffs Halbfinale der Bayernliga 2018 gegen die Munich Cowboys 2.

Zwar konnten sich die Jokers nicht, wie im letzten Jahr, als Meister der Bayernliga Nord etablieren, beendeten die reguläre Saison jedoch trotzdem als Vizemeister, knapp hinter den Regensburg Phoenix. Durch den zweiten Tabellenplatz qualifizierten sich die Jokers erneut für die Playoffs der diesjährigen Bayernliga und werden am 16. September die Reise nach München antreten, um gegen die Spitzenreiter der südlichen Liga, die Munich Cowboys 2, im Halbfinale der Playoffs anzutreten.

Das Saisonziel der Hofer wurde somit erreicht, sie wollten sich auch in diesem Jahr die Butter nicht vom Brot nehmen lassen und an ihrem Erfolg des letzten Jahres anknüpfen, um erneut die Endspiele zu erreichen. Mit den Munich Cowboys 2 treten die Jokers gegen einen Gegner an, der es deutlich in sich hat. Das zweite Team der GFL Ligisten unterlag seinen Gegnern kein einziges Mal und hat die meisten Punkte der ganzen Liga erzielt, steht im Ranking somit deutlich über den Regensburg Phoenix, den Meistern der Bayernliga Nord.

Headcoach Alexander Scarabello ist sich der Härte der Gegner bewusst und appelliert stetig an seine Spieler, so hart zu trainieren wie es ihnen nur möglich ist und die Münchner auf keinen Fall zu unterschätzen. Um sich gegen die Cowboys 2 zu behaupten trainieren die Jokers nun wie gewohnt zwei Mal wöchentlich und werden außerdem ein ganztägiges Trainingslager abhalten, um die Vorbereitung so intensiv wie möglich zu gestalten. Aber auch auf das individuelle Engagement der Spieler kommt es an, Scarabello weiß um die Wichtigkeit der persönlichen Fitness und Gesundheit eines jeden Teammitglieds, besonders bei einem so schwierigen Gegner wie den Münchnern. Viele Spieler nutzen die Zeit bis zum Halbfinale, um sich auch außerhalb der Trainingseinheiten optimal auf das Spiel, in Form von kleinen Trainingsgruppen und Video Analysen der Gegner, vorzubereiten.

Die Jokers sind heiß auf den Sieg und gewillt, ihr volles Potential auszuschöpfen um auch das Endspiel 2018 zu erreichen.

Foto: Blindbirdy Productions

Sommerpause 2018

Achtung: im August findet KEIN Training statt. Los geht es wieder im September. Die genauen Termine für Flaffies, Junios und Seniors folgen.

Hof Jokers unterliegen Meister der Liga

Hof JokersDas American Football Team „Hof Jokers“ des PTSV Hof trat am vergangenen Sonntag sein letztes reguläres Spiel der Bayernliga Nord 2018 an, in Hof begegneten sie den ungeschlagenen Regensburg Phoenix und unterlagen ihnen mit einem Endergebnis von 06:32.

Die Jokers haben sich den zweiten Tabellenplatz und somit den Einzug in die diesjährigen Playoffs gesichert, selbst mit einem Sieg gegen die Phoenix hätte sich nichts daran geändert. Trotz allem wollte das Team standhaft bleiben und es den Regensburgern nicht zu einfach machen, ihnen sogar die erste Niederlage des Jahres bescheren. Dies konnte allerdings nicht realisiert werden, die Kontrahenten aus der Oberpfalz dominierten die Hofer fast durchgängig. Trotz starker Bemühungen der Defense der Jokers, gelang es der gegnerischen Offense immer wieder die Verteidigung zu durchbrechen und den Ball in die Endzone der Hofer zu tragen. Ein Touchdown jagte den nächsten, im letzten Viertel stand es 00:32 für Regensburg als Quarterback Nicolas Billaudelle den Ball auf Florian Seliger warf und dieser die ersten und einzigen Punkte für Hof erzielen konnte und ihnen somit eine Niederlage zu Null ersparte.

Zum Abpfiff war die Stimmung allerdings kaum gedrückt, die Hof Jokers waren sich, trotz intensiver Vorbereitung, der Härte und Schwierigkeit des Spiels bewusst und nutzten es vor allem, um den Fans noch einmal ein gutes und spannungsgeladenes Spiel bieten zu können, bevor es in die Sommerpause geht und als Vorbereitung für das erste Playoffs Spiel Mitte September gegen die Munich Cowboys 2 beginnt. Für einige Spieler sollte es außerdem das letzte Heimspiel bei den Jokers sein, da einige Spieler Hof aus beruflichen Gründen verlassen werden, diese wurden abschließend vor hunderten Fans gebührend gefeiert und verabschiedet.

Nun dürfen sich die Jokers vorerst entspannen, bis Ende August werden keine Trainingseinheiten stattfinden. Headcoach Alexander Scarabello weiß, dass sich das Team die Erholung nach der harten Saison verdient hat und hofft auf neuen Ehrgeiz und Elan im Hinblick auf die Playoffs. Er appelliert allerdings an alle Spieler, sich nicht zu sehr gehen zu lassen und sich privat so intensiv wie möglich auf den harten Gegner aus München vorzubereiten.







Bilder vom Spiel

Hof Jokers bestreiten letztes Heimspiel der Saison

Das American Football Team Hof Jokers des PTSV Hof blickt auf eine erfolgreiche und turbulente Saison zurück, nur zwei Spiele der Bayernliga Nord konnten sie nicht für sich entscheiden und haben sich somit den zweiten Platz der Tabelle gesichert. Am Sonntag treten sie ein letztes Mal in der regulären Saison auf den Platz, sie spielen in Hof gegen den Meister der Liga, die Regensburg Phoenix.

Als Vizemeister der Liga und mit gesichertem Platz in den diesjährigen Playoffs Mitte September steht für die Jokers nicht mehr viel auf dem Spiel, dennoch bereiten sie sich intensiv auf die Phoenix aus Regensburg vor, die bis dato ungeschlagen sind und denen auch die Hofer vor einigen Wochen mit 42:17 unterlegen waren.
Das Ziel ist es, die Fehler des Spiels der Hinrunde zu eliminieren und sich noch besser auf die Regensburger vorzubereiten. Headcoach Alexander Scarabello würde sein Team gern siegen sehen um die bis dato perfekte Saison der Phoenix zu beenden. Die Phoenix sind zweifellos stark und der härtesten Gegner der Saison, doch zum Ende der ersten Halbzeit Ende Juni dominierten die Jokers die Phoenix noch deutlich, das soll am Sonntag im ganzen Spielverlauf der Fall sein.

Die Hof Jokers laden alle Fans herzlich dazu ein, die Chance zu nutzen und die Jokers am Sonntag, um 15 Uhr im PTSV Stadion Hof, ein letztes Mal in diesem Jahr vor heimischer Kulisse lautstark zu unterstützen – alle Besucher können sich auf ein spannungsgeladenes Spiel vor gewohnt phänomenaler Fankulisse freuen.

Hof Jokers sichern sich Einzug in die Playoffs

Hof JokersDas American Football Team Hof Jokers des PTSV Hof machten mit ihrem 25:00 Sieg gegen die Franken Timberwolves den Einzug in die Playoffs der Bayernliga Nord 2018 perfekt.

Zwei Niederlagen lasteten auf den Jokers, als sie am Sonntag gegen die Timberwolves auf den Platz traten, die Anspannung war den Spielern deutlich anzusehen, zu wichtig war das Spiel für den weiteren Saisonverlauf der Hof Jokers. Mit einem Sieg gegen die Fürther wäre den Hofern der Platz in den diesjährigen Playoffs sicher und der Druck im Hinblick auf das letzte Spiel, gegen die ungeschlagenen Regensburg Phoenix, wesentlich geringer. Das Ziel der Hof Jokers war klar und konnte letztendlich mit 25:00 erreicht werden.

Die Hof Jokers dominierten die Franken Timberwolves fast durchgängig, bereits im ersten Viertel gelang es dem Quarterback der Jokers, Nicolas Billaudelle, mit einem Pass auf Florian Seliger in die Endzone, den ersten Touchdown zu erzielen. Trotz deutlicher Überlegenheit der Hofer gelang es dem Team in der ersten Halbzeit nicht weitere Punkte zu machen, die zweite Halbzeit sollte die Führung allerdings deutlich ausbauen.
Im dritten Viertel warf Billaudelle den Ball 40 Yards weit auf DeMarcus Harrison, der bereits in der Endzone der Gegner wartete. Durch Extra Punkt von Johannes Wellner bauten die Jokers ihre Führung mit 13:00 weiter aus. Im letzten Viertel gelang DeShaun Dixon gleich zwei Mal ein Punt Return Touchdown, das Spiel wurde mit einem Endstand von 25:00 durch Abknien der sichtlich erschöpften Timberwolves beendet.

Headcoach Alexander Scarabello ist zufrieden mit der Leistung der Jokers und ist erleichtert, dass sich sein Team schnell von der letzten Niederlage gegen die Regensburg Phoenix erholt hat. Das Saisonziel der Hofer, der Einzug in die Playoffs, wurde somit erreicht und sie können sich nun voll und ganz auf den letzten regulären Gegner in diesem Jahr vorbereiten. Dies werden wieder die Regensburg Phoenix sein, die Tabellenersten der diesjährigen Saison. Obwohl nicht mehr viel für die Jokers auf dem Spiel steht, ist das Ziel allerdings umso deutlicher: die Jokers wollen das erste Team sein, welches die Regensburger in diesem Jahr schlagen kann. Darauf werden sich Scarabello und die Jokers in den nächsten zwei Wochen intensiv vorbereiten.







Bilder vom Spiel

Bilder vom Jugendspiel

  1. Senior
  2. Junior
  3. Spiele Senior
  4. Spiele Junior

Nord

1. Regensburg Phoenix 10:0 366 - 92 20
2. Hof Jokers 7:3 178 - 152 14
3. Franken Knights 5:4 241 - 118 10
4. Erlangen Sharks 4:5 190 - 142 8
5. Franken Timberwolves 3:7 113 - 246 6
6. Plattling Black Hawks 0:10 42 - 380 0

Nord

1. Hof Jokers Jugend 6:0 122 - 41 12
2. Aschaffenburg Stallions 4:2 130 - 43 8
3. SG Knights/Grizzlies 1:4 54 - 64 2
4. SG Phantoms/Ball Bearing 0:5 6 - 164 0
Zur Zeit sind keine Spiele verfgbar
Zur Zeit sind keine Spiele verfgbar

purple_pridergt_pic_support

SPORTS AND CHEER
     Sports and Cheer

 

VERBAND
    afvd      afvby_k

 

Hof-Jokers Smartphone APP
 ios android 
Video

HeuteHeute313
GesternGestern400
Diese WocheDiese Woche1418
Diesen MonatDiesen Monat6816
GesamtGesamt268194
Highest 05.05.2018 : 616
54.92.211.239